Internet-Verbindung checken

Wenn sie mit einem DSL-Router online gehen sollten Sie auch die IP-Adresse automatisch über den DHCP-Server vergeben lassen. Meistens funktioniert das. Wenn es Probleme gibt, muss man ein paar Sachen überprüfen um den Fehler herauszufinden. Bei einem Verbindungsproblem immer zuerst den Stecker überprüfen. Mal raus und wieder rein stecken. Ist die WLAN-Verbindung aktiviert? Am Notebook / PC und am Router. Das ist nicht trivial – die kann auch ausgeschaltet sein . aus Sicherheitsgründen. Wenn das passt: Öffnen Sie eine Shell (Ausführen und cmd eintippen) und dann den Befehl ping 127.0.0.1 eingeben. Damit testen Sie mit einem Ping auf das lokale Loopback, ob der TCP/IP-Stack funktioniert.  Falls das Probleme gibt (keine Antwort) hilft evt. TCP/IP neu zu installieren. Mit dem Befehl  ipconfig erhält man  wichtige Informationen zur IP-Konfiguration der Netzwerkkarte. Hier ist die richtige IP-Adresse wichtig – das muss mit dem Router  übereinstimmen.  Dass der DHCP-Server nicht funktioniert erkennt man an einer IP-Adresse die mit 169.245. anfängt. Hier hilft es evt. sich über  ipconfig /renew eine neue IP-Adresse geben zu lassen. Sie können auch die eigene IP-Adresse mal anpingen –  das müsste schnell gehen – Zeitüberschreitung der Anforderung bedeutet einen Fehler.  als nächstes die IP des Routers (Gateway). Wenn der Router selbst ein Problem hat hilft unter Umständen ein Router-Neustart;-)