Ansprechendes Webdesign will gelernt sein

Die Zeiten, in denen schlecht designte Homepages noch toleriert wurden, sind längst vorbei. In der Flut der Websites, die online angeboten werden, sind klare Oberflächen und benutzerfreundliche Bedienbarkeit zu Basics geworden, die es zu erfüllen gilt. Kein User ist heutzutage noch nachsichtig, wenn die Menüführung unprofessionell gestaltet ist oder einzelne Funktionen nur begrenzt funktionstüchtig sind. Ein gutes Webdesign braucht viel Kreativität, Eigeninitiative, hervorragende Programmierkenntnisse sowie ein gutes Händchen bei der gezielten Lenkung des Users auf der Website.

Statische Homepages sind aufwändig in der Pflege
Will man nicht so viel Mühe und Zeit in die Erstellung der eigenen Homepage stecken, so gibt es die Möglichkeit, sich an einen professionellen Dienstleister zu wenden. Hier ist man in professionellen Händen, diese Menschen wissen, wie der Hase läuft. Jedoch stößt auch die Dienstleistung Homepageerstellung schnell an Ihre Grenzen, da hier jegliche Aktualisierung der Homepage – wenn beispielsweise Neuigkeiten publiziert werden wollen, oder ein neues Hintergrundbild hinzugefügt werden soll etc. – extra Geld kostet.

CMS trennen Inhalte, Technik und Layout
Sogenannte Content Management Systeme wie zum Beispiel der Zeta Producer bilden den Spagat zwischen Eigenerstellung und Fremderstellung der Homepage. Hierbei werden dem User vorgefertigte und bis ins letzte Detail ausgereifte Templates zur Verfügung gestellt. Design und Grundstrukturen sind im CMS schon vorgegeben und können bei Bedarf durch einfache Bedienoberflächen angepasst werden. Auch die Übertragung der Darstellung der Website auf mobile Endgeräte (das heißt Handys, Tablets etc.) stellt dank responsiven Layouts kein Problem mehr dar, um welches sich der User selbst kümmern muss. Dies wird ganz selbstverständlich vom CMS übernommen. Auch die Verknüpfung mit sozialen Diensten wie Facebook und Co. Wird standardmäßig angeboten. So muss sich der User nur noch um das eigentlich Wichtige, nämlich das Erstellen und Einfügen seiner eigenen Inhalte kümmern.