Windows XP – Systemwiederherstellung

Erzeugen Sie von Ihrem System in regelmäßigen Abständen Sicherungskopien. Bei Windows XP geht das recht einfach. Dafür gibt es ein Systemprogramm, dass die Registry sichert. Öffnen Sie das Programm; sie finden es unter Programme / Zubehör / Systemprogramme / Systemwiederherstellung. Im neuen Fenster wählen Sie „Einen Wiederherstellungspunkt erzeugen“ und geben dem Punkt einen aussagekräftigen Namen zB 30.07.2009 vor xy-Installation. Wenn Sie das vor der Installation eines neuen Programms machen sind Sie auf der sicheren Seite.

Über diese Wiederherstellungspunkte lässt sich der Systemzustand zu jedem beliebigen Zeitpunkt rekonstruieren.